[a13_big_icon a13_fa_icon=“pencil-square-o“ icon_color=“blue“ icon_align=“center“]

Face-to-Face und PoS Befragung

Face-to-Face-Befragung: Auf Augenhöhe mit dem Kunden

Wie gefällt den Kunden das neue Produktdesign? Sticht das Produkt im Regal hervor? Warum wurde gerade Ihr Produkt gekauft und nicht das der Konkurrenz? Wie zufrieden ist der Kunde mit Ihrer Dienstleistung? Diese und weitere Fragen lassen sich nicht immer telefonisch oder online beantworten. Meist bietet sich in solchen Fällen eine persönliche “Vor-Ort-Befragung” an – die Face-to-Face-Befragung.

Bei der Face-to-Face-Befragung (F2F) handelt es sich um eine mündliche und sehr persönliche Befragung. Dadurch können nicht nur komplexe Fragestellungen untersucht werden, sondern darüber hinaus auch Emotionen und Reaktionen des Befragten festgehalten und später ausgewertet werden. F2F-Befragungen werden entweder klassisch mit Papierfragebögen (PAPI) oder Computergestützt (CAPI) durchgeführt.

PoS-Befragung: Befragung am Ort der Kaufentscheidung

Was waren die Hintergründe der Kaufentscheidung? Wie bekannt ist Ihre Marke oder Ihre Produkt? Haben die Kunden Ihre letzte Werbekampagne bewusst wahrgenommen? Wie finden die Kunden das neue Corporate Design? In welcher Form sollten Ihr Unternehmen und Ihre Produkte am besten präsentiert werden? Diese und viele weitere Fragen lassen sich durch eine PoS-Befragung beantworten.

Egal, ob direkt am Warenregal durchgeführt oder nach dem Bezahlen an der Kasse – durch eine Befragung am Point-of-Sale gewinnen Sie unverfälschte Einblicke in Ihre Zielgruppe. Die Kunden werden unmittelbar am Ort des Verkaufs befragt und erinnern sich so leichter an die Beweggründe der Kauf- oder Nicht-Kauf-Entscheidung. Darüber hinaus bietet die PoS-Befragung die Möglichkeit, die unmittelbaren Emotionen und Reaktionen Ihrer Zielgruppe auf das angebotene Produkt prüfen zu können.

Ein weiterer Vorteil der Befragung am PoS ist, dass die Befragten bei Gefallen den Artikel sofort vor Ort kaufen können. Im Nachgang kann eine Zufriedenheitsstudie durchgeführt werden, bei der die Käuferinnen und Käufer Ihres Produktes noch einmal gezielt befragt werden und wichtige Hinweise für die Produktplatzierung oder Produktverbesserung liefern können.

Starten sie durch!

Wir beraten Sie gern mit Blick auf Ihre Face-to-Face oder PoS-Befragung und stehen Ihnen mit dem Knowhow unserer Experten zur Seite.

Ihre Vorteile der Face-2-Face-Befragung

  • Emotionen und Reaktionen können anhand der Mimik/Gestik erkannt und interpretiert werden
  • Verständnisfragen können geklärt werden
  • Zeigen von (Test-)Matrialien ist möglich
  • durch CAPI ist eine Kostenreduktion möglich

Ihre Vorteile der PoS-Befragung

  • die Zielgruppe direkt am Ort der Kaufentscheidung befragen
  • Emotionen und Reaktionen können anhand von Mimik und Gestik erkannt und interpretiert werden
  • Verständnisfragen können geklärt werden
  • Zeigen von (Test-)Matrialien ist möglich
  • Zufriedenheitsstudie unter ProduktkäuferInnen im Nachgang möglich
  • Kostenreduktion durch CAPI-Einsatz ist möglich
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
OK